Keinerlei Gedränge im Palais

von Christa Dietrich
Curt Scheiderbauer wurde im letzten Sommer im Palais präsentiert, heuer folgt Erich Smodics. Foto: VN/Hofmeister

Curt Scheiderbauer wurde im letzten Sommer im Palais präsentiert, heuer folgt Erich Smodics. Foto: VN/Hofmeister

Je nach Blickwinkel sind 3500 Besucher im Künstlerhaus angemessen oder wenig.

Bregenz. Bis zum Jahr 2024 hat die Stadt Bregenz den Vertrag mit der Berufsvereinigung bildender Künstler Vorarlbergs gerade verlängert. Der Verein, aktuell geleitet von Präsident Wilhelm Meusburger, hat schon seit den 1950er-Jahren den Fuß in der Tür des Palais Thurn und Taxis und organisiert dort

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.