Deep Purple bereiten sich auf Abschied vor

Die häufigste Frage lautet, ob es die Musiker nicht nervt, immer wieder „Smoke on the Water“ zu spielen. Bassist Glover: „Nein“. Foto: Reuters

Die häufigste Frage lautet, ob es die Musiker nicht nervt, immer wieder „Smoke on the Water“ zu spielen. Bassist Glover: „Nein“. Foto: Reuters

Berlin. Die Rock-Hymne „Smoke On The Water“ wird bald nicht mehr live erklingen: Die britische Kultband Deep Purple geht auf Abschiedstournee. Ihre „The Long Goodbye Tour“ bringt sie von Mai bis November auf die Konzertbühnen Europas und der USA, wo sie die Fans noch mit dem Album „InFinite“ versöhn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.