Solothurner Literaturpreis für Terezia Mora

Terézia Mora („Die Liebe unter Aliens“) erhält den Solothurner Literaturpreis. Die Auszeichnung wird am 28. Mai während der dortigen Literaturtage verliehen und ist mit 15.000 Franken dotiert. „Mit ihren souveränen Kompositionen bereichert sie die Erzählliteratur“, erklärt die Jury. Foto: APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.