“Elle” mit César ausgezeichnet

Kultur / 26.02.2017 • 19:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Paris. Der Thriller „Elle“ von Paul Verhoeven ist nach den Golden Globes auch bei den französischen Filmpreisen Césars zum besten Film gekürt worden. Das Psychodrama des niederländischen Regisseurs wurde am Freitagabend in Paris mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Der Film erzählt von einer Frau, die von einem Einbrecher vergewaltigt wird. Isabelle Huppert, die die Hauptrolle spielt, bekam dafür den César als beste Schauspielerin.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.