Bundestheater mit 14 Millionen Euro Gewinn

Wien. Der Bundestheaterkonzern schließt das Geschäftsjahr 2015/16 mit einem Bilanzgewinn von 14 Millionen Euro ab. Nach Subventionserhöhung, Immobilienverkäufen und Mehreinnahmen bei Tickets hat man trotz des Schuldenbergs aus dem Burgtheater „in Pflicht und Kür gepunktet“, berichtete Holding-Geschä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.