Heck bekommt Goldene Kamera

Kultur / 28.02.2017 • 18:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hamburg. Showmaster-Urgestein Dieter Thomas Heck wird am kommenden Samstag bei der Verleihung der Goldenen Kamera für sein Lebenswerk geehrt. „Seine außergewöhnlichen Fähigkeiten haben die deutsche Unterhaltung über Jahrzehnte entscheidend geprägt“, hieß es am Dienstag in einer Mitteilung der Funke Mediengruppe, dem Ausrichter der Veranstaltung. Der 79-Jährige, der unter anderem von 1969 bis Ende 1984 die ZDF-„Hitparade“ präsentierte, habe das Publikum über Generationen hinweg begeistert.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.