Auch Italien bekommt ein Bernsteinzimmer

von Christa Dietrich
In einem der 14 Räume des Palastes schafft Paul Renner seine Version vom Bernsteinzimmer aus Dammarharz. Foto: Renner

In einem der 14 Räume des Palastes schafft Paul Renner seine Version vom Bernsteinzimmer aus Dammarharz. Foto: Renner

Vorarlberger Künstler Paul Renner bereitet in einem Palazzo seine größte Ausstellung vor.

Pavia. Keine Scheu vor Üppigkeit, dieser Grundsatz gilt für Paul Renner (59) seit er sich künstlerisch betätigt. Wobei eines klar ist: Die augenscheinliche Opulenz ist bei ihm bis ins kleinste Detail überlegt, basiert auf Konzepten, die konkrete historische Begebenheiten, Aspekte der Kunstgeschichte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.