Luthers Wagen nachgebaut

11.04.2017 • 17:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Eisenach. Ein originalgetreuer, 4,2 Meter langer Nachbau von Luthers Reisewagen ist seit gestern auf der Wartburg zu sehen. Mit einem solchen Wagen könnte der Reformator 1521 auf seiner Heimreise vom Reichstag in Worms unterwegs gewesen sein. Auf der Wartburg übersetzte der mit Kirchenbann belegte Luther das Neue Testament.