Luthers Wagen nachgebaut

Eisenach. Ein originalgetreuer, 4,2 Meter langer Nachbau von Luthers Reisewagen ist seit gestern auf der Wartburg zu sehen. Mit einem solchen Wagen könnte der Reformator 1521 auf seiner Heimreise vom Reichstag in Worms unterwegs gewesen sein. Auf der Wartburg übersetzte der mit Kirchenbann belegte L

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.