Bienen, die uns verändern

Roman. Die Norwegerin Maja Lunde zeigt in ihrem Roman „Die Geschichte der Bienen“ eine Welt, in der die Insekten ausgestorben sind. Was eigentlich wie der Titel eines Biologiebuchs klingt, führt den Leser zu drei Protagonisten in drei Epochen: Zu Blütenbestäuberin Tao im China der Zukunft.

Zum bettlä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.