An den Länderbühnen. Virginia Woolfs "Orlando" am Grazer Schauspielhaus weht mindestens bis nach Bregenz

Den größten Lustgewinn hat sowieso das Publikum

von Christa Dietrich
Henriette Blumenau und Mathias Lodd in „Orlando“ nach Virginia Woolf. Foto: Schauspielhaus/Spuma

Henriette Blumenau und Mathias Lodd in „Orlando“ nach Virginia Woolf. Foto: Schauspielhaus/Spuma

Wenn Virginia Woolf wieder ein Thema ist, spielt auch dieser „Orlando“ vorne mit.

Graz, Bregenz. Welche Lust ist größer? Die des Mannes oder die der Frau? Die ausgesprochene Frage wirkt wie ein humorvolles Einsprengsel in der Aufführung von „Orlando“ am Grazer Schauspielhaus, wo Regisseur Jan Stephan Schmieding gemeinsam mit zwei Schauspielern den 1928 erschienenen Roman von Virg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.