Kinderparadies in großer Gefahr

18.04.2017 • 16:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
„Conni & Co 2“ läuft ab 21. April im Kino. Foto: Warner Bros
„Conni & Co 2“ läuft ab 21. April im Kino. Foto: Warner Bros

Familienfilm. Das Kinderparadies Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt ist in Gefahr, da der Bürgermeister und Ex-Schuldirektor Möller (Heino Ferch) hier ein Hotel bauen möchte. Das können sich Conni (Emma Schweiger) und ihre Freunde nicht bieten lassen, die in dem Naturrefugium jedes Jahr ihre Sommerferien verbringen. Da hilt es nicht wirklich, dass Connis Vater Jürgen der Architekt des neuen „Gigantotels“ werden soll. Connis Rettungsplan erhält Aufschwung, als Hund Frodo einen Dinosaurierknochen auf der Ferieninsel findet – bis dieser plötzlich verschwindet. Schuld daran, dass die Kinder nun keinen Beweis mehr haben, ist zu allem Unglück Connis bester Freund Paul.