Respektieren des Gegensatzes

von Christa Dietrich
Neun Künstler thematisieren im ORF-Funkhaus auch ihre Position zur Qualität. Foto: Keckeis

Neun Künstler thematisieren im ORF-Funkhaus auch ihre Position zur Qualität. Foto: Keckeis

Neun Künstler und der Qualitätsbegriff in der Kunst in einer Schau, die zur Auseinander­setzung auffordert.

Dornbirn. (VN-cd) „Ein wesentliches Kriterium für gute Kunst ist, wenn jemand etwas, das wir zu kennen glauben, von einer anderen Seite her betrachtet, so wie das vorher noch niemand tat und auf diese Weise unsere Realität bereichert“, schrieb Wolfgang Bender auf eine Karte. Der Vorarlberger Künstle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.