Bestens vertraut mit der Landschaft

von Ariane Grabher
Armin Pramstaller: „Manchmal glaube ich, ich war immer schon dort.“ Foto: Museum, Gerhard Klocker

Armin Pramstaller: „Manchmal glaube ich, ich war immer schon dort.“ Foto: Museum, Gerhard Klocker

Das Stadtmuseum Dornbirn widmet sich Armin Pramstaller (1938-2002).

DORNBIRN. „Einmal Radierer, immer Radierer“: In der Vorarlberger Kunstlandschaft war Armin Pramstaller ein Solitär, ein Phänomen. Die Ausschließlichkeit, mit der sich der Dornbirner Künstler der Radierung als dem für ihn einzig relevanten künstlerischen Ausdruck verschrieben hat, war geradezu legend

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.