Wagner total untraditionell

Wien. Die diesjährigen Wiener Festwochen widmen sich auch Richard Wagner, genaugenommen seinem „Parsifal“ (1882). Neben einer Neuinterpretation des Stoffes im Theater an der Wien wird auch der deutsche Filmemacher und Autor Alexander Kluge zugegen sein. Er lädt zu „Parsifal verlernen“. Der deutsche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.