Ein Jugendbuch von Doris Dörrie

Filmemacherin Doris Dörrie hat eine „Hänsel und Gretel“-Geschichte mit Flüchtlingskindern geschrieben. „In einem fremden Wald“ (dtv junior) handelt von der zwölfjährigen Pula, die von ihrer Mutter in ein fremdes Land geschickt wird und mit ihrem Freund Pelge in einen Wald gerät. Foto: AFP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.