Aufschlussreiches zum Gottesbild

Kann der nach jüdischer, christlicher und muslimischer Tradition „einzige Gott“ anders als männlich verstanden werden? Dieser Frage geht die Ausstellung „Die weibliche Seite Gottes“ im Jüdischen Museum Hohenems nach. Der aufschlussreiche Katalog (Bucher Verlag) liegt nun auf. Foto: VN/Steurer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.