Ein Thema unserer Zeit

Kultur / 02.06.2017 • 19:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ein Thema unserer Zeit

Essays, Dramolette. Ilija Trojanow, 1965 in Sofia geboren, ist ein ungewöhnlicher und vielseitiger Schriftsteller. Seine interkulturellen Erfahrungen haben sich in Reportagen oder Romanen wie „Der Weltensammler“ niedergeschlagen, sein Engagement gegen Überwachungsstaat und für Bürgerrechte hat ihm etwa ein Einreiseverbot in die USA eingetragen.

Der Band „Nach der Flucht“ fußt zwar sicher auch auf Erfahrungen Trojanows und seiner Familie, sei aber vor allem aufgrund vieler Gespräche, die er zu diesem zentralen Thema unserer Zeit geführt habe, entstanden, erklärt er zum Werk.

Ilija Trojanow: „Nach der Flucht“, Essays, Dramolette, S. Fischer Verlag, 126 Seiten.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.