Junge Künstler lassen Fassade neu erstrahlen

Kultur / 07.06.2017 • 18:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Acht junge Künstler aus dem deutschsprachigen Raum werden die Fassade des Jugendzentrums in neuem Glanz erstrahlen lassen. Foto: hapf
Acht junge Künstler aus dem deutschsprachigen Raum werden die Fassade des Jugendzentrums in neuem Glanz erstrahlen lassen. Foto: hapf

Bregenz. (VN) Das Jugendzentrum Bregenz Between veranstaltet zur Feier seines über 30-jährigen Bestehens in der kommenden Woche ein Street-Art-Festival. Acht junge Künstler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz gestalten im Zuge des Festivals die Fassade neu und lassen somit das autonome Jugend- und Kulturzentrum in der Bregenzer Innenstadt in neuem Glanz erstrahlen. Festivalauftakt ist eine Street-Art-Retrospektive mit dem Schwerpunkt “Girls and Street Art”. Als Höhepunkt der Veranstaltung steht am nächsten Freitag ein Hardcore- und Punk-Konzert der russischen Band Svetlanas auf dem Programm. Während des gesamten Festivals werden außerdem verschiedene Street-Art-Workshops mit Profis angeboten.

„Street-Art-Festival“: 
14. bis 17. Juni, Between Jugend- und Kulturzentrum in Bregenz