Hautfarbene Objekte auf Paletten

Die bewegten Objekte faszinieren auch Kinder.  Fulterer/Scherrer

Die bewegten Objekte faszinieren auch Kinder.  Fulterer/Scherrer

Bregenz. (VN-mir) Reaktionen, Neugierde und vielfältige Assoziationen lösten die Skulpturen des Künstlerinnen-Duos Gabriele Fulterer und Christine Scherrer aus. Die wuchtig schwer anmutenden Objekte zogen viel Aufmerksamkeit auf sich. Das Kunstprojekt „Sculpture in da Hood“ war vom 26. Juni bis 2. J

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.