Teufelskerl an der Blockflöte

von Fritz Jurmann
Olga Watts, Maurice Steger und Hille Perl in Tschagguns.  Foto: JU

Olga Watts, Maurice Steger und Hille Perl in Tschagguns.  Foto: JU

Maurice Steger eröffnet die „Montafoner Resonanzen“ mit einem Paukenschlag.

TSCHAGGUNS. Wenn es so etwas wie einen Geschwindigkeitsrekord im Blockflötenspiel gäbe, hätte ihn Maurice Steger (46) längst gewonnen. Der international auch als Dirigent bekannte Schweizer Musiker eröffnete am Donnerstagabend als „Artist in Residence“ mit einem Barockkonzert in Triobesetzung in der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.