Welser-Möst setzt sich gegen Populismus ein

Wien. Der „Pro Arte Europapreis 2017“ des Herbert-Batliner-Europainstituts ist an den Dirigenten Franz Welser-Möst (56) verliehen worden. Die Jury hat ihre Entscheidung für den Musikdirektor des Cleveland Orchestras damit begründet, dass er nicht nur Botschafter der europäischen Kultur in Amerika se

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.