„Carmen“ wurde es am Samstag doch zu nass

Bregenz. Die 15. von 28 in diesem Sommer stattfindenden Aufführungen der Oper „Carmen“ auf der Seebühne musste am Samstagabend nach 75 Minuten Spieldauer wegen des anhaltenden Regens ins Haus verlegt werden. Nach Angaben der Bregenzer Festspiele erfolgte die Verlegung gegen 22.15 Uhr, womit die erst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.