Überraschender Preis für Film „Mrs. Fang“

Chinese Wang Bing erhielt den Goldenen Leoparden.  Foto: AFP

Chinese Wang Bing erhielt den Goldenen Leoparden.  Foto: AFP

Locarno. Die Jury-Entscheide haben viel Pro und Contra ausgelöst. Überrascht hat vor allem die Vergabe des Goldenen Leoparden an „Mrs. Fang“ des chinesischen Regisseurs Wang Bing. Die Auszeichnung des Films über das Sterben einer an Alzheimer leidenden 68-Jährigen mit dem Hauptpreis wurde lebhaft di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.