In einem Looping in Richtung Unendlichkeit

von Ariane Grabher
Bildstein/Glatz platzierten einen knapp 15 Meter hohen Doppellooping. Foto: AG

Bildstein/Glatz platzierten einen knapp 15 Meter hohen Doppellooping. Foto: AG

Vor der Kartause Ittingen schicken Bildstein/Glatz Gedanken in die Umlaufbahn.

WARTH. Wer anders als das vorarlbergisch-helvetische Künstlerduo Bildstein/Glatz würde es wagen, die Idylle zwischen Weiher und Wiese zu stören? Vor den Toren der Kartause Ittingen im schweizerischen Warth, wo auch das Kunstmuseum Thurgau untergebracht ist, platzieren Bildstein/Glatz mit einem knapp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.