Festivalbeitrag mit Österreich-Bezug

Shirin Neshat hat wieder mit dem Wiener Martin Gschlacht gearbeitet. Reuters

Shirin Neshat hat wieder mit dem Wiener Martin Gschlacht gearbeitet. Reuters

Venedig Die iranische Filmemacherin Shirin Neshat hat mit „Looking for Oum Kulthum“ am Samstag bei den 74. Filmfestspielen mit der österreichischen Gruppe Coop99 dem westlichen Publikum eine Heldin der arabischen Musik nähergebracht – in stimmungsvollen, aber etwas langatmigen Bildern.

Neshat drehte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.