Pablo Neruda ist nicht an Krebs gestorben

Santiago de Chile Der Schriftsteller Pablo Neruda ist nach Einschätzung internationaler Experten nicht, wie von der Militärjunta seinerzeit behauptet an Krebs gestorben. Diese Erklärung für den Tod des Literaturnobelpreisträgers im Jahr 1973 könne „mit hundertprozentiger Gewissheit“ ausgeschlossen w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.