Klassik und Jazz begegnen sich auf Topniveau

Der Vorarlberger Pianist Aaron Pilsan mit dem Szymanowsky-Quartett bei der „Langen Nacht der Musik“ in Lindau.  Voith

Der Vorarlberger Pianist Aaron Pilsan mit dem Szymanowsky-Quartett bei der „Langen Nacht der Musik“ in Lindau.  Voith

Aaron Pilsan trat bei der „Langen Nacht der Musik“ mit dem Szymanowsky-Quartett auf.

Lindau Und wieder ist die von Peter Vogel veranstaltete „Lange Nacht der Musik“ im ausverkauften Forum am See zu einem herausragenden Musikevent geworden. Crossover an sich ist nicht ungewöhnlich, doch dass ein hochangesehenes Ensemble wie das Szymanowsky-Quartett bei Vogels Jazz-Quintett mitspielt,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.