Wagners „Ring“ in neuer Fassung

Der Vorarlberger Martin Winkler mit Jonathan Fleming in „Hagen“.  APA

Der Vorarlberger Martin Winkler mit Jonathan Fleming in „Hagen“.  APA

Wien In einem Remix setzt Regisseurin Tatjana Gürbaca Szenen der Tetralogie „Ring des Nibelungen“ im Theater an der Wien zu einer Trilogie zusammen und ermöglicht dabei einen neuen Blick, wie zum Start mit einem umjubelten „Hagen“ deutlich wurde. Der zweite Teil, „Siegfried“, wurde stimmlich zur Hän

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.