Große Namen und neue Perspektiven im Belvedere

Wien An großen Namen hat das Wiener Belvedere im kommenden Jahr u. a. Gustav Klimt, Egon Schiele, Günter Brus, Rachel Whiteread und Alexander Kluge zu bieten. Und neue Perspektiven gibt es auf die Schausammlung und das 21er Haus. Im Unteren Belvedere startet man das Jahr mit Gustav Klimt. Die Ausste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.