Von zarten Klängen und grotesken Bildern

von Christa Dietrich
Die historischen Tasteninstrumente stammen aus der Schattenburg und aus der Sammlung von Michael Günther aus Deutschland.  VN/Paulitsch

Die historischen Tasteninstrumente stammen aus der Schattenburg und aus der Sammlung von Michael Günther aus Deutschland.  VN/Paulitsch

Das Vorarlberg Museum zeigt historische Instrumente.

Bregenz, feldkirch Wie es in die Schattenburg kam, lässt sich nicht mehr eruieren. Vor einigen Jahren allerdings war die Sensation perfekt, als in einer Kommodenschublade klösterlicher Herkunft ein zierliches Hammerklavier entdeckt wurde. Es steht im Zentrum einer neuen Ausstellung im Vorarlberg Mus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.