„Aus dem Nichts“ in Oscar-Topsparte

Los Angeles Der deutsche Film „Aus dem Nichts“ ist in diesem Jahr unter 341 Filmen, die nach den Regeln der Oscar-Akademie in der Sparte „Bester Film“ nominiert werden können. Maximal zehn Anwärter werden in die Endrunde gewählt. Das NSU-Drama „Aus dem Nichts“ von Regisseur Fatih Akin (44) hatte es

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.