An Bühnen der Region. „Madama Butterfly“ neu am Zürcher Opernhaus

Den Blick für das Wesentliche geschärft

In Zürich ist eine Neuinszenierung von Puccinis „Madama Butterfly“ zu sehen.   T+T Fotografie

In Zürich ist eine Neuinszenierung von Puccinis „Madama Butterfly“ zu sehen.   T+T Fotografie

Ted Huffman entschlackt „Madama Butterfly“ von Klischees.

ZÜRICH In einen leeren Raum werden Einrichtungsgegenstände getragen, mit denen der amerikanische Leutnant Pinkerton das Liebesnest für sich und seine „Frau auf Zeit“ möblieren lässt. Regisseur Ted Huffman und Bühnenbildner Michael Levine veranschaulichen hier in ihrer Neuinszenierung von Giacomo Puc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.