Ein Triumph für unseren Meistercellisten

von Fritz Jurmann
Wie erwartet, wurde dieses lang herbeigesehnte „Heimspiel“ für Kian Soltani zum Triumph auf allen Linien.  d. Mathis

Wie erwartet, wurde dieses lang herbeigesehnte „Heimspiel“ für Kian Soltani zum Triumph auf allen Linien.  d. Mathis

Kian Soltanis Debüt mit dem SOV unter Leo McFall wurde zum Szene-Ereignis.

FELDKIRCH Das Timing hätte besser nicht sein können: Punktgenau nach der Auszeichnung mit dem Credit Suisse Young Artist Award 2018 des Lucerne Festivals, dem mit 75.000 Franken höchst dotierten Preis, den je ein Vorarlberger Musiker erhalten hat (die VN berichteten), trat unser Meistercellist Kian

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.