„Oh Happy Day“-Sänger gestorben

Edwin Hawkins vermengte Gospel und weltliche Musik. ap

Edwin Hawkins vermengte Gospel und weltliche Musik. ap

San Francisco Sein größter Hit „Oh Happy Day“ hat die Gospelmusik weltweit bekannter gemacht. „Ich kann mir mein Leben ohne ‚Oh Happy Day‘ kaum vorstellen“, sagte Edwin Hawkins einmal über seinen Hit aus dem Sommer 1969. Am Montag ist Hawkins im Alter von 74 Jahren in seinem Haus in der Nähe von San

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.