VN-Interview. Christoph Bochdansky (57), Puppenspieler und Regisseur

Wo es einen Himmel und eine Hölle gibt

Christoph Bochdansky ist als Mitbegründer des Festivals auch Stammgast beim Homunculus-Festival.  Theater am Saumarkt

Christoph Bochdansky ist als Mitbegründer des Festivals auch Stammgast beim Homunculus-Festival.  Theater am Saumarkt

Christoph Bochdansky widmet dem Jubiläum der Stadt Feldkirch sein neues Stück.

Feldkirch „Himmel und Hölle“ heißt das neue Stück von Puppenspieler Christoph Bochdansky, das er gemeinsam mit den Strottern im Theater am Saumarkt präsentiert. Anlässlich des 800-Jahr-Jubiläums erzählt der Vorarlberger Puppenspieler und Regisseur ein Stück für Erwachsene voller morbider Poesie, arc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.