Aus der Kulturszene

Bild kehrt heim

Erfurt Das Angermuseum Erfurt hat 80 Jahre nach seinem großen Aderlass bei der diffamierenden NS-Propaganda-Aktion „Entartete Kunst“ ein wichtiges Werk zurückholen können: Christian Rohlfs’ 1904 gemaltes Ölgemälde „Weiden II“. Bei einer Versteigerung im Herbst 2017 sei es gelungen, da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.