Roscic holt Morabito als Chefdramaturgen

08.02.2018 • 18:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien Der designierte Direktor der Wiener Staatsoper, Bogdan Roscic, hat Sergio Morabito als künftigen Chefdramaturgen gewonnen. Der Deutsche, der zurzeit in der gleichen Funktion in Stuttgart engagiert ist, wird bereits ab Herbst zum Vorbereitungsteam um Roscic stoßen. Zum Chefdramaturgen wird Morabito mit der Übernahme der Staatsoper durch Roscic aufsteigen. Das ist zur Saison 2020/21 geplant. „Sergio Morabito hat den von der Kritik vielfach preisgekrönten künstlerischen Erfolg der Oper Stuttgart entscheidend mitgestaltet“, begründet Roscic seine Personalentscheidung.