Von den Verwaltern der europäischen Idee

Robert Menasse las aus seinem Roman über die EU-Kommission.  SIE

Robert Menasse las aus seinem Roman über die EU-Kommission.  SIE

Robert Menasse las in Dornbirn aus „Die Hauptstadt“.

Dornbirn In einer Literaturlandschaft, in der die Europäische Union selten thematisiert wird, sticht Robert Menasses Roman „Die Hauptstadt“ über den Beamtenapparat der EU-Kommission deutlich heraus. Dafür erhielt der 63-jährige Wiener Ende vergangenen Jahres den Deutschen Buchpreis und musste für di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.