Wenn Goya nicht schlafen kann

von Veronika Fehle
Marbod Fritsch gibt den Betrachtern in der Galerie Arthouse Kniffliges auf.

Marbod Fritsch gibt den Betrachtern in der Galerie Arthouse Kniffliges auf.

Marbod Fritsch zeigt seine Werke zeitgleich in der Galerie Arthouse und im Palais Thurn und Taxis.

Bregenz Ein Tipp vorneweg: Es hilft, wenn man die Augen zu ganz engen Schlitzen zusammenkneift. Auch etwas Abstand tut gut. Überhaupt sei der Blick durch die Kamera des Smartphones jedem empfohlen, der derzeit die Bregenzer Galerie Arthouse und damit die Ausstellung „reality check“ betritt. Warum? W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.