Salzburg Museum widmet sich eigener NS-Geschichte

salzburg Das Salzburg Museum nutzt das Gedenkjahr 1938-2018, um sich in einer Ausstellung mit der eigenen Geschichte in der Zeit des Nationalsozialismus auseinanderzusetzen. „Wir wollen zeigen, was das Salzburg Museum in dieser Zeit gemacht und publiziert hat“, sagte Museumsdirektor Martin Hochleitn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.