Buchpreis für Esther Kinsky

Die Schriftstellerin Esther Kinsky (61) lebt und arbeitet in Berlin. dpa

Die Schriftstellerin Esther Kinsky (61) lebt und arbeitet in Berlin. dpa

Leipzig Die Schriftstellerin Esther Kinsky hat den renommierten Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen. Die Jury zeichnete ihr Buch „Hain. Geländeroman“ in der Kategorie Belletristik aus. Weitere Preisträger sind der Historiker Karl Schlögel in der Sparte Sachbuch/Essayistik sowie Sabine Stöhr und J

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.