Umfangreiche Untersuchung

Ein Werk, das für zeitgeschichtlich Interessierte sehr zu empfehlen ist.

Rechavia war ein Vorort Jerusalems, Anfang der 1920er-Jahre als Gartenstadt angelegt, entwickelt er sich ab 1933 zunehmend zum Zentrum eines deutschjüdischen Kosmos. Den Auftrag zur Gestaltung dieses idyllischen Viertels erteilt der Jüdische Nationalfonds, mit der Ausführung wurde der deutsch-jüdisc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.