Osterfestspiele enden mit 19.000 verkauften Karten

Salzburg Die 52. Osterfestspiele Salzburg sind am Montag mit der zweiten Vorstellung von Puccinis „Tosca“ zu Ende gegangen. Mit rund 19.000 verkauften Karten für 15 Veranstaltungen sprachen die Verantwortlichen von einer „erfolgreichen Saison“. Die Sitzplatzauslastung im Großen Festspielhaus habe 93

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.