Denkanstößiges von Karl-Markus Gauß

Reden, Essays Im Herbst beeindruckte er mit seiner Eröffnungsrede der Buch Wien, in der er die Bücherei der Schweizer Gemeinde Renens, in der Bücher „in sagenhaften 280 Sprachen“ bereitgehalten werden, zum Ausgangspunkt einer pointierten Tour d‘Horizon der politischen Lage nahm. „Die Bibliothekarinn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.