Es gibt noch so viele Leben, die keine sind

Kultur / 06.04.2018 • 22:57 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die Bearbeitung von Fontanes „Effi Briest“ durch Ronny Jakubaschk wurde am gestrigen Freitagabend in Bregenz uraufgeführt. LT/Köhler
Die Bearbeitung von Fontanes „Effi Briest“ durch Ronny Jakubaschk wurde am gestrigen Freitagabend in Bregenz uraufgeführt. LT/Köhler

Landestheater stellt Fontanes „Effi Briest“ in die Manege.