Kommentar

Gerald Matt

Kein Geschenk, sondern Eitelkeit

Nach dem Ärger in Paris schien auf der Art Basel Hongkong für Jeff Koons wieder die Sonne. Vor zahlreichen Fans präsentierte der Künstler seine neuesten Werke, darunter einen bunten Riesenvogel um „schlappe“ 8,5 Millionen Euro, auf dem bereits eine Reservierung prangte, und vor allem natürlich sich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.