Roboter auf kreativen Pfaden

09.05.2018 • 20:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Linz Die Ausstellung „Kreative Robotik“ im Ars Electronica Center in Linz zeigt Roboter in neuem Licht. Übernehmen die Maschinen sonst für uns fade Tätigkeiten wie Staubsaugen, Rasenmähen und Fließbandarbeiten, werden sie hier zur Umsetzung innovativer, künstlerischer Ideen benutzt. Das reicht von Industrierobotern, die in Windeseile den Zauberwürfel lösen, bis zum Stoffdesign.

„FaR – Fashion and Robotics“ heißt der Beitrag der Studentin Anna Piecek, die den Roboter mittels Heißklebepistole ein Muster auf einen Stoff auftragen lässt. Wird er aus seiner Halterung gelöst, zieht sich der applizierte Leim zu neuartigen Strukturen zusammen, was dem Stoff Volumen verleiht.