Hier wird banalen Dingen wunderbares Leben eingehaucht

Der Stuttgarter Student Marius Alsleben im Siegerstück "20 Liter". Homunculus/Fritz

Der Stuttgarter Student Marius Alsleben im Siegerstück "20 Liter". Homunculus/Fritz

Marius Alsleben und Arnaud Grandjean sind nun Homunculus-Preisträger.

Hohenems Drei Produktionen von Figurenspielern der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart ritterten im Rahmen des gestern beendeten Festivals Homunculus um den mit 2500 Euro dotierten Figurentheaterpreis der Stadt Hohenems. Das Stuttgarter Figurentheaterstudium steht für das Spiel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.