Subversive Autorin und brillante Stilistin

Olga Flor bei den Droste-Literaturtagen in Meersburg. Voith

Olga Flor bei den Droste-Literaturtagen in Meersburg. Voith

Die österreichische Schriftstellerin Olga Flor erhielt den Droste-Literaturpreis.

Meersburg Während die Droste-Literaturtage in Meersburg seit 1948, dem hundertsten Todestag der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, jährlich stattfinden, wird der Droste-Preis seit 1957 nur alle drei Jahre verliehen. Somit war die österreichische Autorin Olga Flor (geb. 1968) die 20. Preisträgeri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.