Dem „Mannsbild“ auf der Spur

Am Mittwoch feiert das Stück „Die wunderbare Zerstörung des Mannes“ Premiere.  Dornwittchen

Am Mittwoch feiert das Stück „Die wunderbare Zerstörung des Mannes“ Premiere.  Dornwittchen

Aktionstheater ergründet in neuem Stück die Rolle des Mannes.

Bregenz Wie wird ein Mann überhaupt definiert und wie hat sich das Rollenbild des Mannes gewandelt? Diesen und vielen weiteren Fragen rund um das „Mannsbild“ geht Martin Gruber (50) mit seinem vielfach ausgezeichneten Aktionstheater-Ensemble im neuen Stück „Die wunderbare Zerstörung des Mannes“ auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.